Zurück

Wir sind Design Consultancy. Partner für Forschung und Entwicklung. Und ein Team.

Design Consultancy

Böse Zungen behaupten: Wir ziehen regelmäßig um, damit wir eine noch größere Küche installieren können. OK, das stimmt auch ein bisschen – aber tatsächlich ist es so, dass wir in den letzten Jahren ein wenig von unserem eigenen Erfolg überrascht wurden und eher tiefgestapelt hatten, anstatt uns dem Größenwahn hinzugeben.

Als wir Ende 2007 mit fünf Mitarbeitern gestartet sind, haben wir uns zunächst fast vollständig auf reines Visual Design gestürzt. Wir konnten bei zahlreichen Kunden mit neuen Ansätzen punkten, die eher aus der Markenentwicklung kamen statt aus dem klassischen Automotive-Design-Umfeld – ohne dabei die technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen zu vernachlässigen, die unsere Gestaltungsaufgabe so einzigartig und komplex machen. So bekamen die Kunden Lust, mit uns zu explorieren und haben uns als echte Partner angenommen, die das interne Wissen anreichern, aber auch einmal kritisch hinterfragen dürfen. Die erste Generation volldigitaler Kombi-Instrumente und eine ganze Reihe an immer noch aktuellen Infotainmentsystemen ist in dieser Zeit entstanden.

Diese erste Lernphase war unglaublich wertvoll und hat uns einen Vorteil gebracht, den wir heute mehr denn je zu schätzen wissen: Da die Entwicklungszeiträume immer kürzer werden und gleichzeitig der Druck aus anderen Branchen auf den Automotive OEMs lastet, braucht man eine extrem gute Wissensbasis, um innerhalb der gegebenen Projektzeiträume zu nachhaltigen und gleichzeitig disruptiven Ergebnissen kommen zu können.

Unser Erfolg baut dabei zu großen Teilen auf dem fantastischen Know-how auf, das wir bei icon incar sammeln konnten. Kein Zufall, denn wir setzen seit jeher auf junge Talente und deren konsequenten Entwicklung durch erfahrene Mitarbeiter aus dem Agentur- und Konzernumfeld sowie konzentrierter Hochschularbeit. Zudem ist uns bei der Personalauswahl wichtig, dass ein hundertprozentiger Teamfit und ein hohes Maß an Empathie vorhanden sind. Wettbewerb gibt es bei uns nicht. Die Aufgaben sind einfach zu gewaltig, um von Einzelkämpfern gelöst werden zu können.

Das Ergebnis ist ein multikulturelles und international vernetztes Team mit einer großen Bandbreite unterschiedlichster Spezialisierungen. Wir haben uns von einer reinen UX-Design-Agentur hin zu einem ganzheitlich denkenden und agierenden Forschungs- und Entwicklungspartner gewandelt ohne dabei unsere Wurzeln als Gestalter zu verlieren.

Heute können wir über alle Standorte hinweg Projekte jeder Größe angehen und decken dabei die komplette Wertschöpfungskette von der Strategie- und Prozessberatung über UX-Design bis hin zu komplett fahrbaren Showcars ab. Interdisziplinäre Teams sind dabei an der Tagesordnung und erlebbare Prototypen unser wertvollstes Kommunikationsmedium.

Die tiefe Vernetzung mit der iconmobile group stellt dabei sicher, dass der automotive Fokus auch immer wieder durch Projekte aus anderen Branchen angereichert wird. Diese Designerhygiene führt unter anderem dazu, dass wir den Herd gestalten, mit dem wir alle zusammen zu immer besseren Köchen werden.