Schlagwort: München

WEIHNACHTSTRADITIONEN

Jedes Land, jede Kultur, jede Familie hat sie: ihre ganz eigenen Sitten und Bräuche rund um‘s Weihnachtsfest. Bei icon incar pflegen wir seit Jahren die Tradition, auch an diejenigen Menschen zu denken, die vom Schicksal gerade weniger begünstigt sind, indem wir an wohltätige Organisationen spenden.…

WEIHNACHTS TRADITIONEN

Weihnachten ist ein Fest der Traditionen. Eine wichtige Tradition bei uns ist, dass wir aus allen Standorten zusammen kommen und das Jahr mit einem rauschenden Fest feiern und ausklingen lassen. Ebenso am Herzen liegt uns eine andere Tradition: an diejenigen Menschen zu denken, die vom…

MAYA – eine Mixed-Reality-Techno-Oper

Was hat eine Techno Oper mit unserer icon incar Arbeitswelt zu tun? Der Wunsch Menschen multisensorisch zu begeistern – unter Einbezug von neuen Technologien wie, in diesem Fall, Augmented Reality. Wir sind hier zwar in der Welt der Kunst, aber ein paar Begriffe kommen uns…

Praktikum UI Designer

Mein Praktikum als UI-Designer in München

Hi, mein Name ist Nina. Gerade habe ich mein sechsmonatiges Praktikum bei icon incar abgeschlossen. Hier mein Erfahrungsbericht, um dir einen echten Eindruck zu geben. Auf die Agentur bin ich eher zufällig gestoßen. icon incar hat einen Vortrag an meiner Hochschule gehalten. Um ehrlich zu sein, wusste…

Intern visual Design

Praktikant UX Design [M/W/X]

Wir suchen immer talentierte Praktikanten für Visual Design/User Interface Design (m/w/x) jeweils für unsere Standorte München, Ingolstadt und Berlin für drei bis sechs Monate. DU ALS TEIL UNSERES TEAMS Als Praktikant bei icon incar arbeitest du in unserem interdisziplinären Team aus Visual Designern, Informationsarchitekten und Developern an Projekten…

icon incar Studio Munich

icon incar Studio München

Unsere Spezialisierung auf Automotive User Experience Design bringt es mit sich, dass wir für Kunden auf der ganzen Welt arbeiten. Die Keimzelle von icon incar liegt jedoch unleugbar im provinziellen Süden Deutschlands, der, wie auch die Berliner neidlos anerkennen werden, nunmal die „Wiege des Automobils“…